Savoir-faire - Broderie main - Antik Batik


Schmuck-Arbeiten

Gabriella erforscht leidenschaftlich die Kunst der Stickerei aus allen Blickwinkeln. Perlen, Pailletten, Edelsteine, Stoffmuster: Antik Batik liebt es, ihre Stücke auf unzählige Arten besticken zu lassen und erkundet die Weiten der Stickerei. Das Geheimnis der Marke liegt in den besonderen Beziehungen, die Antik Batik über die Jahre zu den besten Werkstätten in und um Delhi aufgebaut hat. Jedes der meistbestickten Stücke von Antik Batik ist das Ergebnis mehrtägiger Arbeit. Pailletten werden auf ein bestimmtes Stück Stoff genäht, das von bis zu vier Handwerkern gleichzeitig über einen Holzrahmen gespannt wird: "Es gibt so viele verschiedene Formen und Farben von Pailletten", erklärt Gabriella Cortese, die sie neben Perlen und Edelsteinen gerne auf ihre Entwürfe aufbringt. "Ich liebe besonders patinierte Metallpailletten", erklärt Gabriella Cortese. Wenn sie einmal oxidiert sind, sehen sie aus, als hätten sie Jahrhunderte überlebt." Es gibt eine unendliche Vielfalt an Stickereien, Fäden und Ornamenten - gerade, kettenförmig, kreuzförmig, in Baumwolle, Seide, Metall -, die die Kunst des Appliqués ausmachen.
"Wir lassen die Brustpanzer für unsere Blusen und Kleider in Jaipur besticken. Es heißt, dass die Mädchen aus Rajasthan Pailletten tragen würden, damit ihre Männer sie von weitem in der Wüste sehen könnten, wenn die Sonne sich auf ihnen spiegelt.

Lokale Farben

Die daraus resultierenden mehrfarbigen Muster bestehen zu gleichen Teilen aus Stempel und Farbe. Man muss sich Zeit nehmen, sich mit den Farben vertraut machen und ihnen erlauben, sich zu entwickeln und zu verändern. "Die Wahl der Farben ist einer meiner Lieblingsmomente. Die Koloristin, ihr Lehrling und ich können stundenlang anhand einer Farbkarte, die auf einem großen Stoffmuster gezeichnet wurde, experimentieren. In Indien haben sie diesen angeborenen Sinn für Farben, und ich folge oft einfach ihrem Instinkt. Je nach Kollektion wählen wir natürliche Farbtöne auf pflanzlicher Basis wie Indigoblau, Zinnoberrot, Ocker, Braun, Dunkelgrün oder komplexere Farben wie Pastell oder Neon".
Le savoir-faire - couleurs locales - Antik Batik
Le Savoir-faire - Batik indien - Antik Batik

Batik

Wir siebdrucken unsere Stoffe so weit weg von industriellen Pressen wie möglich - zum Beispiel in den Werkstätten der Jaipurianer und Balinesen - mit Holzrahmen und handgeschnitzten Stempeln in reinster Blockdrucktradition. Jeder Stempel ist ein eigenständiges Kunstwerk. Die Muster werden in Paris skizziert und in einer Werkstatt in Jaipur mit einfachen Metallwerkzeugen, Hämmern und Meißeln von Hand geschnitzt. Dann werden sie in Öl eingeweicht und zwei Wochen lang unter einem Gewicht flachgedrückt. Die tausendjährige Technik ist eine Technik der Geduld und Details. Männer stempeln den Stoff so oft, wie es Farben gibt. Sie schlagen mit der Seite der Hand, immer an der genau gleichen Stelle, ohne dass die Farbe ausläuft, und reihen die Muster perfekt aneinander.

Bandhani

Dieses handwerkliche Textilfärbeverfahren ist im Westen eher als Tie-Dye bekannt. Der Stoff wird vor dem Eintauchen in ein Färbebad mit einer Schnur von Hand gebunden, um wasserdichte Zonen zu schaffen, die Muster zeigen, sobald der Stoff flachgedrückt wird. Eine andere Methode ist das Resistfärben, bei dem Schlamm, Wachs oder Stärke von Hand mit Hilfe einer Schablone oder eines Blockdrucks (ein gemeißelter Holzstempel) vor dem Eintauchen auf den Stoff aufgetragen wird. Unter den pflanzlichen Farbstoffen, die wir verwenden, sind Krappwurzel, die uns eine lebhafte Palette von Rottönen verleiht, und reines Indigo für Blautöne. Auch die von uns verwendeten Fasern sind größtenteils natürlich, wie Baumwolle, Seide, Wolle und Alpaka.

Le savoir-faire - Bandhani - Tie and Dye - Antik Batik
Le savoir-faire - Tissage pompons - Antik Batik

Weberei

Unsere Baumwollstücke werden in Werkstätten in Kalkutta hergestellt, wo noch immer von Hand auf alten Holzspindeln und Maschinen gesponnen und gewebt wird, wodurch die feinsten und leichtesten Tücher entstehen.

Handstrickerei

Unsere Strickarbeiten werden alle in unseren peruanischen Werkstätten von Hand gestrickt, wobei Materialien wie naturbelassene Pimabaumwolle und Alpakafasern verwendet werden, was zu den weichsten und geschmeidigsten Kleidungsstücken führt, die erhältlich sind.
Le savoir-faire - Hand Knitting - Antik Batik
Le Savoir-faire - Fait de nature - Antik Batik

Hergestellt aus Natur

Wir verwenden hauptsächlich Naturfasern - pflanzliche Fasern wie Baumwolle und Leinen oder solche, die respektvoll von Tieren geliehen werden, wie Seide und Wolle. Muscheln können fast jeder Herkunft sein - von Jersey über Organdy und Chiffon bis hin zu Baumwollleinwand. Auch die Farbstoffe sind pflanzlicher Herkunft: Viele unserer Rottöne werden aus Krappwurzel gewonnen, während wir Blautöne aus reinem Indigo gewinnen.

Elfenhand

Durch die Zusammenarbeit mit Kunsthandwerkern in Indien, Bali und Peru trägt Antik Batik dazu bei, die Sichtbarkeit und den Fortbestand des lokalen und angestammten Savoir-faire zu unterstützen. Dies wiederum gewährleistet Reichtum und Vielfalt bei der Erstellung der Sammlungen. Hervorhebung des handwerklichen Aspekts von Produktion und die Anzahl der Stunden, die für jedes Stück benötigt werden, ist der beste Weg für Antik Batik, eine Art des Konsums zu verteidigen, die der unserer Gesellschaft direkt entgegengesetzt ist. Schließlich ist die Hauptbotschaft, die von diesen Produktionswerten getragen wird, das Engagement und der Wert der Person als Künstler und Kunsthandwerker. "Ich hänge definitiv sehr an der Art von Arbeit, die dem Kleidungsstück die Seele eines Kunsthandwerkers verleiht - die Kunst des Färbens, Druckens oder Bestickens von Stoff. Es ist unmöglich, in China die Dinge zu bestellen, die ich in Indien so sehr liebe: mit den Kunsthandwerkern zu sitzen, mich mit ihnen über Ideen auszutauschen, mit ihnen an der Verbesserung eines Musters oder einer Farbe zu arbeiten. Ich arbeite seit mindestens einem Jahrzehnt mit vielen von ihnen zusammen, und ich halte es für unerlässlich, dauerhafte Beziehungen zu meinem Lieferanten aufzubauen. Ich bin sogar mehr als einmal zu den Hochzeiten ihrer Kinder eingeladen worden. In den letzten zwanzig Jahren habe ich eine Art Familie aufgebaut und liebevolle, vertrauensvolle und respektvolle Beziehungen geknüpft, die mit der Marke weiter wachsen."
Le savoir-faire - Mains de fées - Antik Batik
Weltweite Lieferung Expressversand
Sichere Bezahlung Visa, Mastercard, Paypal
Kundenservice [email protected] 
newsletters

Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten! Seien Sie der Erste, der von unseren privaten und speziellen Angeboten erfährt.